herzlich willkommen!

Stress-Release

Das Stress-Release

Das Stress-Release wird in der Regel zum Ende einer Sitzung eingesetzt, um die zuvor aufgedeckten Prägungsmuster zu korrigieren und damit von eingebrannten Vorerfahrungen zu befreien; dadurch wird für den Klienten ein neuer, unbelasteter Erfahrungsrahmen geschaffen.

Während der Klient sich in einer entspannten Position befindet, werden für eine Dauer von ca. 5 bis 15 Minuten symmetrische Reflexpunkte am Kopf berührt. Hierdurch werden bestimmte Gehirnareale, die zuvor durch die Bearbeitung des relevanten Themas angeregt wurden, seitengleich aktiviert. So kann z. B. eine Klärung zwischen Altverletzungen und heutigem Verstehen erfolgen.

Ebenso leistet das Stress-Release gute Dienste bei der unspezifischen Akuthilfe, um aktuelle Spannungen zu lösen.